Einblicke in die Vogelwelt: Vogelkunde-Grundkurs

6. Februar 2019


Bild: Peter Andres

Heute durfte der Kursleiter Peter Andres elf hochmotivierte Kursteilnehmerinnen und ein Kursteilnehmer zum ersten Theorieabend des Vogelkunde-Grundkurses Aarwangen begrüssen. Der Kurs basiert auf dem „opteryx“, Grundlagen der Vogelkunde des SVS BirdLife Schweiz. Die Themen des ersten Abends waren: allgemeine Einführung, Bezeichnungen und Begriffe sowie die Lebensräume und die Wasservögel.

Bereits am darauffolgenden Samstag, den 09. Februar 2019, folgte die erste Exkursion. Bei für eine Winterexkursion angenehmen Temperaturen und relativ gutem Wetter war die Gruppe am Flachsee bei Rottenschwil an der Reuss unterwegs. Beinahe 30 Vogelarten wurden gesehen und gehört. Am meisten Freude lösten die zwei gesichteten Kiebitze aus. Ein weiterer Höhepunkt waren die fünf kreisenden Weissstörche.

Alle freuen sich auf die Fortsetzung des Kurses anfangs März.

 

Wohngemeinschaft für Turmfalken & Dohlen

Januar 2019


Bild: Adrian Gaberell

Auf Anfrage der Stiftung Landschaft und Kies, der Naturschutzorganisation der Berner Kiesbranche, stellt der Vogelschutz Aarwangen in den kommenden Wochen Nistkasten für Dohlen und die Turmfalken her. Die auf die jeweilige Vogelart zugeschnittenen Nisthilfen werden nach der Fertigstellung am Werkgebäude in der Kiesgrube Risi in Aarwangen montiert. Wenige Kilometer nördlich von Aarwangen, im Kieswerk in Niederbipp, brüten seit einigen Jahren Dohlen und Turmfalken erfolgreich nebeneinander. Klappt es auch in Aarwangen? Uns bleibt nur das gespannte Abwarten.

Im Bild eine Turmfalkenfamilie 2018 im Vereinsgebiet des Vogelschutzes Aarwangen.

Go to top